H-Wurf

Die Welpen des H-Wurfs von Heek werden abgeholt

Harmony geht nach Frankreich.
Heidi geht nach Holland.
Hajo bleibt beim Züchter.
Hasso geht nach Nienborg.
Heiko geht nach Holland.

H-Wurf von Heek - Hasko geht nach HusumHasko geht nach Husum
H-Wurf von Heek - Hanno geht nach VredenHanno geht nach Vreden
H-Wurf von Heek - Hella geht nach AltenbergeHella geht nach Altenberge

H-Wurf von Heek - Hady geht nach NordwaldeHady geht nach Nordwalde

Der H-Wurf im Alter von 6 Wochen auf Erkundungstour

H-Wurf von HeekH-Wurf von HeekH-Wurf von Heek

Weitere Bilder

H-Wurf von Heek im Alter von 4 Wochen

Nun ist der H-Wurf schon 4 Wochen auf der Welt.


Westfalen’s

Weitere Bilder

Der H-Wurf im Alter von 2,5 Wochen

Die Welpen haben die Augen auf und werden langsam schon mobil.

H-Wurf von HeekH-Wurf von HeekH-Wurf von Heek

Weitere Bilder

H-Wurf von Heek ist da

Am 13.01.2010 erblickten neun Welpen (6 Rüden und 3 Hündinnen) im Zwinger von Heek das Licht der Welt. Mutter und Welpen sind wohl auf.

H-Wurf von HeekH-Wurf von HeekH-Wurf von Heek

Weitere Bilder

Geplanter Wurf

Asta
Asta von Averbeck
height=100 Greif
Greif von Reitbach

Am 12. und 15.11.2009 wurde Asta von Averbeck von dem Rüden Greif von Reitbach gedeckt.

Asta von Averbeck

77/03 A, DGSTB Nr. 53965, braun, 61 cm, gew. 17.02.03, Auge mittel, Gebiß o.M.
sg/sg/sg, SP
VJP 73 Punkte, HZP 188 Punkte, Schorlemer 186 Punkte, VGP 316 Punkte 1. Preis, Sil., HN

Vater: Cliff vom Fränkischen Bauern
Mutter: Gitta von der Wallburg

Eine sehr gut proportionierte Hündin mit edlem Kopf und sehr schönem Behang, leider etwas offene Lefzen, gut bemuskelter, fester Rücken, korrekt gestellte Vorderläufe, hinten etwas bodeneng gehend, sonst keine Formfehler feststellbar, sehr dichtes, harsches Gebrauchshaar in passender Länge. Wesen: freundlich, lebhaft

Greif vom Reitbach

Greif vom Reitbach 474/06B, ED- und OCD frei, 59183, SP, Btr, Sw I / III, bwB, gew. 20.11.06, sil, spl, Totverbeller 66 cm, Auge dunkel, v, v, v VJP 74 P, Spur 11, HZP 181 P, leb. Ente 11, SP 185 P, leb. Ente 10, VGP I. Preis, 326 P, Totverbeller,

Rahmiger, eleganter, dabei substanzvoller Rüde mit gutem Kopf und dunklem Auge, ein Hund ohne Formfehler mit glattem Bewegungsablauf und guten Aktionen, dunkel pigmentiertes, dichtes, derbes Gebrauchshaar, im Wesen freundlich und ausgeglichen (Zuchtschau Osnabrück im August 08) v, v, v

Typvoller Rüde, der in allen Belangen dem Ideal recht nahe kommt, hervorzuheben ist die Substanz, keine Formfehler erkennbar, sehr gutes harsches Gebrauchshaar, dem Ideal nahe kommend, allgemeines Verhalten: ruhig und gelassen (Schorlemer HZP Okt. 08 in Stade) v, v, v



up
down
Deutsch Langhaar Zwinger „von Heek“